Der Svínafellsjökull Gletscher und die Jökulsárlón Gletscherlagune

Nach der grünen und felsigen Landschaft sind wir nun in einer komplett anderen Welt unterwegs. Das Eis ist nun weit und breit zu sehen.
Man muss sich erst an die ungewohnten Farben gewöhnen. Die verschiedenen Schichten schimmern in vielen Blautönen: von schwachem graublau bis hin zu leuchtendem türkis ist alles vertreten. Absolut fremdartig, aber wunderschön!
Der Svínafellsjökull Gletscher bietet noch ein wenig Kontrast durch die Berge am Horizont, aber in der Jökulsárlón Gletscherlagune wirken die Eismassen noch surrealer. Das graue Wasser und der blasse Himmel heben das schimmernde Eis wie kleine Farbpunkte direkt ins Blickfeld.